Gesunder Blutfluss

Erkennen Sie sich wieder?

sitzen-ist-ungesund

 

Hätten Sie das gedacht? So viele Stunden verbringen wir im Sitzen!

Unser Lebensstil birgt viele Risikofaktoren

Dass ausreichende Bewegung die Voraussetzung für ein gesundes Leben ist, ist Ihnen sicher bewusst. Ist Ihnen jedoch auch bewusst, dass die meisten Menschen sich viel zu wenig bewegen und den Tag überwiegend im Sitzen verbringen? Durchschnittlich 14 Stunden sitzt jeder Erwachsene pro Tag: Sie fühlen sich dadurch schwer, unbeweglich, angespannt und älter als Sie tatsächlich sind.

Bewegungsmangel beeinträchtigt unseren Blutfluss. Tun Sie etwas dagegen! Das Blut versorgt nicht nur unsere Organe mit lebenswichtigen Nährstoffen und Sauerstoff, sondern reguliert und stärkt auch unsere Gesundheit.

 

 

Kommt Ihnen das irgendwie bekannt vor?

 

  • Sie sind Berufspendler und fahren täglich mit dem Zug, dem Auto oder dem Bus zur Arbeit? Im Job sitzen Sie viel und schaffen es aufgrund Ihrer Arbeitszeiten selten, mehr Bewegung in Ihren Tagesablauf zu bringen.

  • Wenn Sie abends nach Hause kommen, möchten Sie sich lieber einfach nur auf die Couch legen, vor den Fernseher setzen oder sich mit einem guten Buch in Ihren Lieblingssessel fläzen, anstatt im Fitnessstudio zu schwitzen.

  • Sie sind viel mit dem Auto unterwegs und verbringen deshalb sehr viel Zeit im Sitzen: Privat erledigen Sie viele Einkäufe mit dem Fahrzeug, Sie sind Chauffeur für die Familie, fahren längere Strecken in die Ferien und brauchen das Auto regelmäßig beruflich.

 

Was hat Bewegung mit Ihrem Blutfluss zu tun?

 

Die Blutplättchen (Thrombozyten) sind die kleinsten Zellen des Blutes und steuern die Blutgerinnung. Bei einer Verletzung lagern sich die Blutplättchen zusammen, verkleben mit den Wundrändern verschließen so die Wunde von innen – die Wunde heilt.

Blutplättchen haben prinzipiell gute Fließeigenschaften. Durch ihre glatte Oberfläche sind sie flexibel, sodass sie auch durch die kleinsten Blutgefäße fließen können. Ausreichende Bewegung, genügend Flüssigkeit und eine gesunde Ernährung tragen zu einem gesunden Blutfluss bei. Ein gesunder Blutfluss ist gegeben, wenn unsere Blutplättchen durch eine normale Zusammenlagerung (Aggregation) ungehindert durch unsere Arterien fließen können. Langes Sitzen dagegen ist für den Blutfluss nicht förderlich. Bewegung ist somit ein wichtiger Baustein für einen gesunden Blutfluss: Während Sie sich bewegen, fließt das Blut schneller durch die Gefäße als im Ruhezustand.

Das bedeutet: Schon eine unwesentliche Veränderung Ihres Lebensstils kann einen gesunden Blutfluss unterstützen. Durch die regelmäßige Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels aus dem hochkonzentrierten Extrakt reifer Tomaten können Sie auf natürliche Weise zu einer normalen Aggregation der Blutplättchen beitragen.

 

 

Die Beschaffenheit der Blutplättchen beeinflusst den Blutfluss

 

gesunder-blutfluss
Ein gesunder Blutfluss: Unsere Blutplättchen können durch eine normale Aggregation ungehindert durch unsere Blutgefäße fließen.